So close.

Einige der Probleme in Sachen Auto haben sich quasi von selbst gelöst – so hat der Händler doch die HU-Ergebnisse gefunden und noch am Samstag per Post an mich geschickt, damit kann ich mir die Gondelei zur Dekra in Aschaffenburg sparen. \o/
Dann hab ich beschlossen, das Auto doch auf mich statt auf Opa anzumelden, was zwar ein bisschen teurer wird, aber dafür geht das hier in Seligenstadt, wo nicht viel los ist. Ganz ehrlich – dieser Krampf der mich mit zwei Vollmachten (Vollmacht für Vollmacht) in der Hand im Offenbacher Bürgerbüro erwartet hätte, näää. Muss nicht. Es ist soweit jetzt alles geklärt und 25 Telefonate später steht fest: Morgen Post in Empfang nehmen, Auto in der Mittagspause fix anmelden, Auto abends holen fahren. Tada!

Hoffen wir nur, dass das alles so einfach & ohne weitere Zwischenfälle klappt.
Aber es darf ja auch einfach mal was rund laufen.

Zinah

Kommentar verfassen