Kurz vor frohe Weihnachten

Schon länger war es still im Blog – was daran lag, dass ich tatsächlich die letzten Wochen schwer beschäftigt war. Primär mit echtem Leben; mit Freunden kochen, Plätzchen backen, Weihnachtsfeier – man merkts schon, es ging primär um gutes Essen 😉
Aber das ist ja in der Weihnachtszeit normal, auch wenn ich mit dem Gerümpel eigentlich sonst nichts am Hut habe. Bei uns gibt’s weder Baum noch großartige Geschenke, auch kein gemeinsames um den Baum setzen und Gans futtern.

Gut, so lief das bei den Eltern daheim, so läuft’s bei Fletcher & mir daheim – aber nicht bei Herzens Familie. Hier ist das ganze Tralala mit Baum und Kranz und Geschenken – also sitze ich, wie letztes Jahr schon, eine gute Woche bei Herz daheim und futtere mich hier durchs weihnachtliche Festsortiment. Abends steht irgendwie auch jeden Tag was anderes an, ganz viele Leute fragen an, ob man nicht Zeit und Lust hat die freie Zeit zu nutzen und sich zu treffen. Also sehe ich mich seit Freitag von Essen zu Freunden zu Essen eiern.

Alles in Allem recht spaßig und dickmachend also, so wie man sich dieses Weihnachten eigentlich ja auch vorstellt. 😉

Gut, genug Mist geredet, eigentlich wollte ich euch nur, sofern ihr „feiert“, ein wundervolles Weihnachtsfest, besinnliche und ruhige Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen!

Bis nächstes Jahr 🙂

Kommentar verfassen