Befreiungsschlag!

Noch mal schnell ein kurzes Update zum Thema Abschlussprüfung – FEEEEEERTIG!!!

Heute war Herr H. noch einmal für ein Stündchen im Büro, ich hab mein W3-Modul gemeistert wie ’n Boss und alles schön verpackt – morgen geb‘ ich den Krempel dann direkt ab und hab’s aus dem Kreuz.
Den Rest des Tages habe ich mit Fletcher damit verbracht, den Rest aus der Wohnung vor die Tür zwecks Sperrmüll zu räumen, bzw. räumen zu lassen. Wollen ja mal ehrlich bleiben. Aber den Keller hab ich komplett entrümpelt und man sollte kaum glauben, wie unfassbar viele Sachen in einen 3 – 4 m²-Raum passen.
Jetzt fehlt noch das „besenrein“, aber das sollte ja nach den vollen vier Monaten Renovierungs- und Umzugs- und Leerräumstress das kleinste Problem sein. 🙂

Dieses Wochenende ist dann auch endlich das große Happening – Sexy Soccer 2012 in Berlin. Heute hab ich mein Team-Shirt in Empfang genommen und wenn das auch noch rum ist, fällt dann einfach mal ein ganzer fetter Batzen Stress weg. Passend dazu ist auch noch die neue Bretz-Seite relaunched – eigentlich dürfte die übernächste Woche wie Dauerurlaub werden. 🙂

4 fette Projekte – 4 fette Haken.
Und Deutschland hat 2:1 gewonnen. Was will man mehr? 😀

 

Kommentar verfassen