Wunderkind Ed.

Eigentlich möchte ich heute nur schnell ein Video vorstellen, bzw. die, die es schon kennen, daran erinnern. 🙂

Das Video hat vor einiger Zeit Mr. Feenpups auf facebook empfohlen und nach ein paar mal Dauerschleife auf YouTube landete es in unserer Favoriten-Liste in Spotify und dudelt seither des Öfteren mal durch.

Heute kam ich wieder auf das Video und es macht einfach nur Spaß diesem Mann zuzusehen, wie er seine Musik voll auslebt. Und wie er seine Gitarre vergewaltigt. Und dabei dann auch noch sehr gelungen 50 Cents „In da Club“ mit einbaut (ohne dass es schrottig klingt!)

Kommentar verfassen